Loehr Tisch DL5 Neo, © Stefan Höderath
Loehr Tisch DL5 Neo, © Stefan Höderath

Bitte zu Tisch

Vier Beine und eine Platte, schon steht der Tisch. Im Prinzip ist es ganz einfach, aber im Design macht alles, was einfach aussieht, viel Arbeit. Die hat sich jedoch gelohnt, wenn das Ergebnis so elegant, klug und belastbar ist, wie der DL5 Neo der jungen Hamburger Möbelmanufaktur Gebrüder Löhr. Am DL5 Neo möchte man sofort das nächste Meeting abhalten, die nächste Rechnung schreiben, ein Interview geben, zum Abendessen einladen, einen Wein aufmachen. Oder Vokabeln lernen, Canasta spielen, die Zeitung lesen. Wofür man auch immer einen Tisch sucht – dieser wird jede Aufgabe souverän tragen.

Loehr Tisch DL5 Neo Eiche furniert, © Stefan Höderath
Loehr Tisch DL5 Neo Eiche furniert, © Stefan Höderath

Maximal minimal

Das Gestell aus Vierkantstahlrohr folgt einer klaren, vertrauten Geometrie: dem rechten Winkel. Die elementare Konstruktion erinnert an die Statik moderner Architektur. Wie zwei Tischböcke klammern die schlanken Beingestelle die aufliegenden Querträger ein, in denen die Tischplatte flach eingefasst ist. Damit erhält der Tisch ein minimalistisches Profil, das aufrecht und schnörkellos die Leichtigkeit des Seins inszeniert.

Loehr Tisch DL5 Neo Eiche furniert, © Stefan Höderath
Loehr Tisch DL5 Neo Eiche furniert, © Stefan Höderath

Das fühlt sich gut an

Die Qualität des Materials und der Verarbeitung sind für Loehr genauso wichtig wie Arbeitsbedingungen und Umweltfragen. Das Stahlgestell des DL5 Neo ist pulverbeschichtet. Die MDF Tischplatte gibt es in durchgefärbtem Material und geölt oder mit Eiche furniert und klarlackiert. Als neue Oberflächenvariante steht jetzt auch Linoleum (schwarz) zur Wahl. Die Herstellung erfolgt in Deutschland in Partnerschaft mit Handwerksbetrieben, die Qualitäts- und Umweltbewusstsein auszeichnet.

 

Loehr Tisch DL5 Neo Eiche furniert, © Stefan Höderath
Loehr Tisch DL5 Neo Eiche furniert, © Stefan Höderath

Viel Maßarbeit

Im Format demonstriert der DL5 Neo nicht nur Größe, sondern sechs verschiedene Größen.

Länge:
1800 | 2000 | 2200 | 2400 | 2600 | 2800

Breite: 850

Höhe: 750

Loehr Tisch DL5 Neo Eiche furniert, © Stefan Höderath
Loehr Tisch DL5 Neo Eiche furniert, © Stefan Höderath

Die verstehen ihr Handwerk

Das Unternehmen Gebrüder Löhr GmbH haben die drei Brüder Julian, Leon und David Löhr 2011 gegründet. Ihr Ziel ist es, zeitlose und langlebige Möbel zu entwerfen und zu produzieren, die ästhetisch und intelligent Räume nutzbar machen. Die Produktdesigner schätzen traditionelle Handwerkskunst genauso wie moderne Fertigungstechnologien. Ihre Formensprache ist klar und konstruktivistisch – ohne Wenn und Aber. Sie lieben den Kontrast expressiver Farbkompositionen und den Mix von Material und Oberflächen. Das ist alles typisch für die LOEHR Kollektion.

Loehr Tisch DL5 Neo Linoleum, © Stefan Höderath
Loehr Tisch DL5 Neo Linoleum, © Stefan Höderath

Schön ausgezeichnet

Die Produktserie Neo besteht aus Tisch und Stuhl und wurde auf der Internationalen Möbelmesse in Köln 2014 vorgestellt. Im selben Jahr wurde der Entwurf mit dem Interior Innovation Award 2014 geehrt. Der Rat für Formgebung hat den DL5 Neo für den German Design Award 2015 nominiert.

Loehr Tisch DL5 Neo Interior, © Stefan Höderath
Loehr Tisch DL5 Neo Interior, © Stefan Höderath

Mehr über LOEHR

Datenblatt DL5-Specifications

Loehr Tisch DL5 Neo Interior, © Stefan Höderath
Loehr Tisch DL5 Neo Interior, © Stefan Höderath