Fast das ewige Licht

My New Flame, das neue Licht von Ingo Maurer, ist eine Tischkerze, die niemals abbrennt und nichts anbrennt, die weder raucht noch rußt und auch keine Streichhölzer zum Entzünden braucht. Sie ist eine LED-Kerze.

My New Flame, LED Candle, Foto: Tom Vack, München. © Ingo Maurer GmbH
My New Flame, LED Candle, Foto: Tom Vack, München. © Ingo Maurer GmbH

Am oberen Ende eines schmalen, schwarzen oder roten Stabs scheint eine Flamme zu brennen. Aus der Nähe erkennt man auf jeder Seite 128 winzige LEDs, die zum Bild einer Flamme verschmelzen. Die Lichtfarbe und die raffinierte Programmierung der LEDs erzeugen einen überaus realistischen Eindruck. Die zwei Displays geben in etwa so viel Helligkeit ab wie eine konventionelle Kerze. Auf dem Stab liegen die Schaltkreise offen und wirken wie ein geheimnisvolles Ornament.

My New Flame, LED Candle, Foto: Tom Vack, München. © Ingo Maurer GmbH
My New Flame, LED Candle, Foto: Tom Vack, München. © Ingo Maurer GmbH

Romantik ohne Feuer

My New Flame macht überall da einen leuchtenden Eindruck, wo Kerzenlicht die Atmosphäre und das Gemüt erhellen soll. Als Kerze auf der festlich gedeckten Tafel, als Nachtlicht zum Einschlafen, als Geburtstagslicht auf dem Gabentisch. Aus einer Tasche hervorgezaubert, lassen sich spontane Candlelight-Dinner gestalten, selbst am stürmischen Meer, im Nachtzug nach Rom oder im trostlosen Hotelzimmer.

 

My New Flame, LED Candle, Foto: Tom Vack, München. © Ingo Maurer GmbH
My New Flame, LED Candle, Foto: Tom Vack, München. © Ingo Maurer GmbH

Die Kerze als Code

Die erstaunliche Verbindung von High-Tech und poetischem Ausdruck ist eine Idee von Moritz Waldemeyer, der in den vergangenen Jahren diverse LED-Lichtprojekte für Architekten und Designer wie Ron Arad und Zaha Hadid umgesetzt und Lichtobjekte für Popstars entwickelt hat. Das Studio Waldemeyer (London) ‚übersetzte’ die gefilmten Bewegungen einer Flamme in das Pixelraster aus 128 LEDs, die einzeln programmiert wurden.

My New Flame, LED Candle, Foto: Tom Vack, München. © Ingo Maurer GmbH
My New Flame, LED Candle, Foto: Tom Vack, München. © Ingo Maurer GmbH

Für gepflegte Umgangsformen

My New Flame gibt es in Schwarz und in Rot.  Sie sind höchst pflegeleicht, ein trockenes Microfasretuch eignet sich bestens zur Reinigung. Die Platine darf nicht mit flüssigen oder lösungsmittelhaltigen Substanzen in Kontakt kommen.

My New Flame, LED Candle, Foto: Tom Vack, München. © Ingo Maurer GmbH
My New Flame, LED Candle, Foto: Tom Vack, München. © Ingo Maurer GmbH

Maße: Höhe 40 cm, Breite der Platine 1,5 cm, Fußplatte 9 x 9 cm

 

Material: Platine, Metall, Kunststoff.
Zwei Displays mit je 128 LEDs,
5 Volt, mit Schalter im Fuß und Dimmer am Stab, betrieben mit 4 AA Batterien, max. 1,5 Volt (nicht im Lieferumfang enthalten), wiederaufladbare Akkus empfohlen

 

Patent pending.

 

Zur Ingo Maurer Website