Artek Hocker 60, Foto ©Schimanski
Artek Hocker 60, Foto ©Schimanski

Ein Platz für alle

Der Hocker 60 von artek scheint heute wenig spektakulär und wenig verbreitet. Das Original ist ein Entwurf des finnischen Architekten und Designers Alvar Aalto aus dem Jahr 1933. Damals war er wegweisend, denn er verband exzellentes Handwerk mit Massenproduktion und war für viele Menschen erschwinglich. Heute ist die vierbeinige Kopie von IKEA weit verbreitet und das Original von artek weniger bekannt.

Artek Hocker 60 Gruppe, Foto ©Schimanski
Artek Hocker 60 Gruppe, Foto ©Schimanski

Harmonielehre

Der stapelbare, dreibeinige Hocker aus Birke ist schmucklos, schlicht, exzellent verarbeitet und langlebig. Er präsentiert damit perfekt das Gestaltungsideal von Aalto, für den Schönheit die Harmonie von Form und Funktion war. Besonders die Robustheit begeisterte Aalto, der den Prototypen des Hockers immer wieder auf seine Haltbarkeit testete.

Artek Hocker 60 gestapelt, Foto ©Schimanski
Artek Hocker 60 gestapelt, Foto ©Schimanski

Birke statt Stahlrohr

Während im Bauhaus das geborgene Stahlrohr die Möbelmoderne begleitete, konzentrierte sich Aalto auf den Einsatz von Holz. Mit dem finnischen Möbelhersteller Otto Korhonen entwickelte er die Holzbiegetechnik weiter, so dass Tisch- und Stuhlbeine in eine L-Form gebogen werden konnten.

 

 

Steckbrief

Maße: Höhe 44 cm, Durchmesser 38 cm

Gewicht 3,2 kg

Material: Birkenfurnier, natur

Details: 3 Beine Stapelbar

 

Datenblatt  Artek Stool 60-E60-NE60

 

Mehr über artek

Bibliothek Viipuri Architektur und Einrichtung von Alvar Aalto, © artek
Bibliothek Viipuri Architektur und Einrichtung von Alvar Aalto, © artek

Die Architektur des Hockers

Der Entwurf für den Hocker entstand für die Einrichtung einer Bibliothek im damals finnischen Viipuri, heute russischen Wyborg. Aalto war auch der Architekt der Bibliothek, die 1930 bis 1935 gebaut wurde. Für das öffentliche Gebäude war die Stapelbarkeit des Hockers ein wichtiger Aspekt, um Flächen schnell frei räumen zu können.

Artek Hocker 60 limitierte Jubiläumsedition Modus, Foto ©Schimanski
Artek Hocker 60 limitierte Jubiläumsedition Modus, Foto ©Schimanski

Modus-Jubiläumsedition

100 x artek Hocker 60 standen für die Jubiläumsveranstaltungen bei Modus in der Ausstellung. Diese limitierte Edition,  gestempelt und nummeriert, ist bereits  ausverkauft.